Mittwoch, 15. Mai 2013

GASTFAMILIE!


Leute? Ja, ihr lest richtig! Ich habe meine Gastfamilie! :) 
Ich bin einfach so unglaublich happy, dass glaubt ihr garnicht. Die ganze Geschichte fing schon am Montag morgen an, wo ich meinen Bus zur Schule verpasst hatte und meine Mutter mich schnellstmöglich hinterhertuckern musste. Dadurch war ich total genervt und hatte schon morgens total schlechte Laune. Im Bus sitzend, hab ich denn wie immer mein Facebook gecheckt und plötzlich kam eine Freundschaftsanfrage. Hab mir überhaupt nichts dabei gedacht, weil naja, Freundschaftsanfrage halt. Dachte, dass wäre wieder irgendwie so ein kleines Kind aus meinen Dorf, was mich adden will. Falsch gedacht. Als ich draufgeklickt habe, kam schon mal ein unbekannter Name, natürlich musste ich dann ersteinmal aufs ganze Profil klicken um zu sehen, wer mich dort hinzufügen will. Und ich dachte ich seh nicht richtig. Diese Person kam aus den USA, genauer gesagt aus Pennsylvania. Natürlich hab ich da sofort dran gedacht, dass das ja vielleicht ein Mitglied meiner Gastfamilie sein könnte. Ich hab mich tierisch gefreut, wollte mir aber auch nicht zu viele Hoffnungen machen. Ich habs erstmal so belassen wie es ist und ihn nicht angeschrieben oder hinzugefügt. Als ich nachmittags von der Schule nach Hause kam, hab ich dann schleunigst auf mein ISE-Profil geguckt, ob dort Informationen zur Gastfamilie stehen. Natürlich nicht. Den nächsten Tag, also Dienstag, habe ich dann mindestens 3 mal raufgeguckt, ob dort nun etwas unter Gastfamilie steht. Auch nicht. Dann hab ich es eigentlich aufgegeben und mich mit abgefunden, dass es Zufall sein muss, dass er mich geaddet hat. Heute hatte ich dann lange Schule und bin erst um 5 nach Hause gekommen. Total kaputt hab ich mich denn an meinen Laptop geguckt und einfach nochmal so, da ich es jeden Tag mache, in mein Online-Profil geschaut mit dem Gedanken "Ach, warum schaust du hier eigentlich rein, wird eh keine Gastfamilie stehen". Ich klickte auf Enter und plötzlich war die Seite voller als sonst. Dann ging alles ganz schnell. Ich hab realisiert das ich eine Gastfamilie habe und wusste garnicht wo ich zuerst hinschauen soll. Also ich hab in den ersten Sekunden auch irgendwie nichts gesehen, weil ich überall hingeguckt hab. :D Dann viel mein erster Blick den ich so wirklich realisiert habe auf den Staat. Und was stand dort? Michigan! Ich komme also nach Michigan. :) Natürlich habe ich denn gleich an den Jungen gedacht, der mich geaddet hat und meine Bestätigung bekommen, dass das alles nur Zufall war, dachte ich bis dahin zumindest. Danach bin ich gleich runter zu meiner Mama gerannt, hab ihr gesagt, dass ich endlich meine Gastfamilie habe, bin ihr um den Arm gefallen und hab erstmal angefangen zu weinen. Vor Freude natürlich :)! Dabei konnte ich ihr eigentlich garnicht so wirkliche Infos erzählen, außer in welchen Staat ich komme. :D Ich hab mich versucht zu beruhigen und bin nach oben gegangen und habe mir alle anderen Infos durchgelesen die dort so standen und meine Gastfamilie natürlich erstmal bei Facebook gestalkt. Zwischenzeitlich habe ich dann meinen Freunden erzählt dass ich eine Gastfamilie habe, mir die Schulhomepage angeschaut und und und. Nach 1 1/2 Stunden oder so war ich wieder auf dem Profil von meinem Gastbruder und irgendwie habe ich dann auf Freunde geklickt und ich dachte ich seh nicht richtig. Wer steht da unter seinen Freunden? Genau, der Junge der mich am Montag geaddet hat. Zur Absicherung habe ich nochmal bei der Mutter geschaut und die hatte ihn auch als Freund. Ich fande das so witzig, wahrscheinlich sind die miteinander verwandt oder so. Werde ich ja in den nächsten Tagen herausfinden. :) 

Nun erstmal zu den Fakten! Also wie gesagt komme ich nach Michigan, in ein kleines Dorf mit 4,998 Einwohnern. Ich habe eine Gastmutter, einen Gastvater und vier Gastgeschwister. Sie sehen allesamt richtig, richtig nett aus und ich kann es kaum erwarten sie kennenzulernen. Ihr Haus liegt direkt an einem See, was ich persönlich ja mal richtig genial finde! Meine High School hat 828 Schüler und ein richtig großes Sportangebot, auch perfekt!

So viel dazu. Ich habe meiner Gastfamilie jetzt erstmal eine E-Mail geschrieben und mal sehen wann sie antworten.

Eins ist sicher: Ich bin gerade der glücklichste Mensch auf der Welt! :)






Kommentare:

  1. Ich freu mich so unheimlich für dich ♥
    Besonders da wir ja 5 Minuten vorher noch darüber gesprochen haben und dann hast du sie ♥ Waah das ist so toll !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, danke, danke padi :-* ♥
      jaa, hach herlich :)so ein zufall gibts nicht alle tage:* ich kanns immer noch nicht so wirklich glauben :)

      Löschen